12.12.2007

Mann, das hat gedauert... erst gestern abend gabs die neue Satisfactory-CD, und ich muss sagen: das Warten hat sich (trotzdem) gelohnt!! Die Songs klingen noch besser, und der Film über das "Making Of" ist fast das Highlight, super gemacht und trifft wirklich den Kern der Band, das, was Satisfactory ausmacht... den Film gibts auch unserer HP und ist wirklich sehenswert:

www.satisfactory-online.de

da auf Musik gehen, unter den MP3´s ist der Film.
Jetzt bin ich gespannt, wie es nächstes Jahr damit weitergeht... es werden sicher einige schöne Events auf uns zukommen ;o))))

24.9.07

So, der Urlaub ist rum und ich bin wieder voll in den Sielen: mit Second´s Out in Reichenbach und in Hagen, mit Satisfactory in Korbach und Frankfurt... es gibt immer was zu tun. Am 17.11.07 gibt es eine CD-Release-Party in Köln, Einzelheiten weiss ich noch nicht.

Jetzt gehe ich selbst erst mal auf 2 Konzerte: 26.9. Deine Lakaien mit Orchester in Hanau, am 8.10. Dream Theater in Ffm Höchst - sozusagen interne Fortbildung.

18.7.07

Ich habe sie gehört: die Aufnahmen von Satisfactory... erstmal hab ich uns kaum darauf wiedererkannt, aber im positiven Sinn. Es ist, als habe man den alten Käfer in die Werkstatt gebracht und einen blitzenden Cadillac zurückbekommen... WOW! Einfach Spitze! Wolfgang Stach hat es mit seinen produktionstechnischen Mitteln und viel Akribie im Detail fertiggebracht, dass auf den Aufnahmen genau die Live-Energie zu hören ist, die wir sonst als "Gesamtkunstwerk" auf der Bühne ausstrahlen. Besonders die Jungs hat er toll gefeatured.

RESPEKT!!!!!!!!!!!!!!!

16.7.07

Schon wieder sind über 6 Wochen wie im Flug vergangen und es ist viel passiert: die Satisfactory Gigs am Brunnenfest und in Eschborn waren phänomenal schön und enstpannt, trotzdem richtig gut. Toll, wenn das Wetter bei Open-Airs auch mal mitspielt! Unsere Aufnahmen gehen in die End-Mix-Phase und werden ein echter Kracher. Ich bin ja jetzt schon sowas von gespannt, was letztendlich dabei rauskommt... letztlich konnte ich unsere Nachtigall Kerstin mit ihrer Hauptkapelle, den Rodgau Monotones, sehen und durfte wieder mal feststellen, was für eine tolle Frontfrau sie ist... und wie froh wir sein können, dass sie bei uns mitmacht!!!

Samstag war es soweit: das Second´s Out Sommerpecial im Colos-Saal A.burg mit 2 Drummern - und es war einfach göttlich: Christian und ich haben das Dach gesprengt, soviel Energie hab ich auf einer Bühne noch nie gespürt.

Wir hatten so viel Spass und ich hoffe mal, dass das nicht das letzte Mal war, dass wir zusammen gerockt haben!

Bilder - fantastisch wie immer - sind von Uwe und Anja Specht www.rockpictures.de


31.05.2007

Wow, alle Genesis-Fans aufgepasst: bitte den 14.07.2007 vormerken, da gibts das Sommer Special im Colos-Saal in A.burg: Second´s Out performen die Second´s Out komplett mit 2 Schlagzeugen!!! Loreley 2006 lässt grüssen... ich freu mich, wieder mit Christian Koch zusammen zu trommeln ;o)))

Morgen spielt Satisfactory den jährlichen Auftritt beim Oberurseler Brunnenfest, hoffentlich sind uns die Wettergötter hold... ab Juli dürfte dann auch was von unseren Kölner Aufnahmen zu hören sein, erste Eindrücke lassen viel Gutes erahnen! Im Dezember ist ein Promo-Gig und Release-Party in der Batschkapp geplant.

Bei Adversus: zur Zeit nix Neues, trotz "Laya"-EP keine Action... ab Juli haben wir dann auch keinen Proberaum mehr. Hmmm. Schaun mer mal, wie´s weitergeht...

 

10.05.2007

Ok, ok, ich bin im Rückstand - aber so ist es halt: wenig zu tun = nix zu Schreiben, viel zu tun = keine Zeit zum Schreiben ;o))

Mittlerweile sind wieder ein paar schöne Gigs gelaufen, mit Adversus in Berlin und in Lebach, mit Seconds Out in Idstein, in Karlsruhe und in Mühlheim. Komisch, dass die Klischees von der lebensuntüchtigen Goth-Scene immer wieder bestätigt werden: die Organisation beider Adversus-Gigs war unter aller Sau, besonders im technischen Bereich. Schlimm, dass sich immer wieder Menschen zum Veranstalter berufen fühlen, die von der Materie ÜBERHAUPT keine Ahnung haben. Die Leidtragenden sind letztendlich wir, da die Zuschauer die Schuld immer bei den Bands lassen - die Veranstalter halten sich da vornehm im Hintergrund.. Mittlerweile verstehe ich Bands, die 30 Seiten dicke Verträge haben und penibel darauf achten, dass diese auch eingehalten werden. Uns bleibt es dann überlassen, unter wiedrigsten Umständen ein gutes Konzert zu fahren und unsere Fans glücklich zu machen - das kostet ziemlich viel Energie. Und das für eine Gage, die nicht wirklich ins Gewicht fällt... purer Idealismus...

Gut, dass es bei Second´s Out nicht so schlimm ist. Hier habe ich zwar auch noch nie problemlos einen Monitorweg für mein In-Ear gekriegt, aber sonst lief alles recht glatt und ich fühle mich immer sicherer - auch wenn meine privaten Recs mich ab und zu wieder auf den Boden holen...  jetzt ist erstmal wieder ein bischen Leerlauf, da kann ich noch was üben ;o)))

Zur Zeit bin ich sooowas von gespannt auf die Recs von Satisfactory, die in überaus kompetenter und intensiver Form von Wolfgang Stach http://www.stackman.de/ vorgenommen wurden. Gerade mit unseren Jungs hat sich Wolfgang unheimlich Mühe gegeben, ich hoffe, man kriegt davon auf der fertigen Version was mit. Ich persönlich hab mich am ersten Abend nach der Aufnahmesession gefühlt, als hätte ich an diesem Tag ca. eine Woche lang Schlagzeug gespielt... für mich eine echte Grenzerfahrung!

 

 

19.03.2007

 

So langsam gehts ja wieder los, 10.3. war mit ADVERSUS im Nachtleben Ffm mein erstes Konzert in diesem Jahr. UND: es war Klasse!!!  Wir haben Alles gegeben und das Publikum hat es uns gedankt. Eine Konzertkritik gibt es hier:

http://www.x-zine.de/xzine_rezi.id_10328.htm

In drei Wochen gibts das nächste Konzi in Berlin, dann bin ich eine Woche in Köln (Aufnahme der Satisfactory-CD mit Wolfgang Stach), am 13.3. das erste Seconds-Out-Konzert des Jahres in Idstein. JETZT gehts langsam los... ich freu mich!

19.02.2007

Soo ne lange Pause... war aber auch nix los, wirklich!

Nach dem Winterschlaf regt sich aber wieder Einiges: Anfang März gehts ENDLICH mit Satisfactory nach Köln, um da die neue CD einzuspielen. Auch sind Konzerte mit BAP geplant, aber leider noch nix fest.

Auch mit Seconds Out sind Gigs geplant, in der Scheuer Idstein, im Schanz und im Jubez. Spannend wird sicher auch das Open Air in Reichenbach, soll ne tolle Location sein!

Mit Adverus gibts auch nette Gigs, im Nachtleben, in Berlin beim "Dark Eastern Festival", im Saarland beim "Dark Spring Event"... Hauptsache DARK!! Ausserdem erscheint jetzt die "LAYA" EP, auf der auch ein paar neue Stücke drauf sind.

Also, raus aus dem Winterschlaf, den Speck runter und auf gehts im Getümmel ;o))

 


Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!